Neue Aktionärsstruktur für K&W Software AG

22.08.2023

Die FINNOFLEET-Gruppe, um die fünf Banken- & Versicherungssoftware-Spezialisten Base-Net Informatik AG, b+m Informatik AG, engram GmbH, SUBITO AG und PRO-DIRECT-FINANCE GmbH, wird Anteilseigentümerin an der K&W.

25 Jahre nach dem Start hat sich der Gründer von K&W Software AG, Bruno Wenger, als Hauptaktionär entschieden, seine Anteile weiterzureichen. Neu wird die FINNOFLEET-Gruppe, bestehend aus den fünf Banken- & Versicherungssoftware-Spezialisten Base-Net Informatik AG, b+m Informatik AG, engram GmbH, SUBITO AG und PRO-DIRECT-FINANCE GmbH grösster Anteilseigner. Das Management-Team der K&W übernimmt ebenfalls Aktien und bleibt bedeutender Aktionär. Damit bildet K&W zusammen mit den fünf Unternehmen die Basis als führende Financial Services Software & Engineering-Gruppe in der DACH-Region. Diese setzt sich aus rund 350 Mitarbeitenden zusammen und ist verteilt auf 10 strategische Standorte in der Schweiz, Österreich, Luxemburg und Deutschland.

„Die Beteiligung der FINNOFLEET ist für uns von entscheidender strategischer Bedeutung“, sagt CEO Ulrich Jacobi. „Wir können zukünftig von einem grossen Netzwerk profitieren und Synergien nutzen. Wir freuen uns sehr auf die neuen Impulse und Wachstumschancen, die mit dieser Beteiligung einhergehen und sind überzeugt, dass sich dadurch ein grosses Potenzial und zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Kunden und unsere Mitarbeitenden ergeben.“