Firma

Meilensteine

2017

User Experience wird bei uns GROSS geschrieben

Seit Anfang des Jahres bauen wir unser neu geschaffenes internes Kompetenzzentrum «User Experience» laufend aus. Mit der Anstellung eines erfahrenen UX/UI-Designers haben wir unsere Fertigkeit ergänzt und beherrschen nun auch Information Architecture, User Research und Interaction Design. Unsere Kunden profitieren so von einer noch besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Software.

2016

Erste Kreditberatung mit Finnova-Schnittstelle produktiv

In enger Zusammenarbeit mit der WIR Bank haben wir eine auf der kw Advisory Suite basierte Kredit- und Hypothekenberatungslösung entworfen. Entstanden ist eine moderne und erweiterbare Beratungslösung für alle Kreditarten und Kundensegmente. Dabei lag der Fokus auf der Digitalisierung und Optimierung des Beratungsprozesses für die Frontmitarbeiter, die nun wieder mehr Zeit für die Kundenbetreuung haben. Dank der Integration mit Finnova (EDBS/FIL) und anderen Kredittools wie IAZI, Ratingview etc. konnten wir die angestrebte Durchgängigkeit der Prozesse sicherstellen.

Wachstum erfordert Umzug nach Zürich Oerlikon

Unser bisheriger Standort in Wallisellen bot keinen Platz mehr für weiteres Wachstum. Nachdem sich die Umsätze und Mitarbeiter seit 2012 mehr als verdoppelt haben, sind wir am 1. Mai 2016 in unsere neuen und grösseren Büroräume an der Thurgauerstrasse 54 in Zürich-Oerlikon gezogen.

2015

Zertifizierter Avaloq Partner

Wir haben uns als Avaloq Software Exchange Partner mit einer lesenden und schreibenden Schnittstelle beworben und als erster die Zertifizierung erhalten. Als Showcase für die Zertifizierung haben wir ein ins Avaloq e-Banking integriertes Banklet zur selbständigen Hypothekenverlängerung umgesetzt.

2014

K&W Software AG steigert Innovationskraft

Wir starten unser erstes von der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) gefördertes Forschungsprojekt. Zusammen mit der ZHAW und der AEK Bank entwickeln wir ein «Visual Risk Profile» für die Anlageberatung. Das Projekt umfasst eine auf Behavioral Finance basierte Visualisierung des Risikos in Abhängigkeit zur Anlagestrategie unter Berücksichtigung aller regulatorischen Anforderungen.

K&W Software AG unterstützt Avaloq mit Engineering-Power

Wir unterstützen das Avaloq-Engineering-Team bei der Weiterentwicklung der Avaloq Front Plattform.

2012

Fokus auf Kernkompetenz

Wir als K&W Software AG setzen den Fokus ganz auf die Finanzindustrie, für die wir auch künftig massgeschneiderte Beratungs-, Vertriebs-, Datenmanagement und Reporting Lösungen umsetzen. Hierfür übernimmt Ulrich Jacobi den Vorsitz der Geschäftsleitung und wird ebenfalls Teilhaber.

Das bisherige ERP-Angebot für KMUs wird per 1. Oktober in die Firma SmartAccount GmbH ausgelagert, die zukünftig vollständig von Bruno Wenger geführt wird.

Reportinglösungen für hochspezialisierte Asset Manager

Aufgrund neuer regulatorischer Anforderungen (MiFID) werden wir beauftragt bei Mercer Private Markets (früher SCM), Tellco und Kendris (früher FinOps) unsere Reportinglösung einzuführen. Damit ermöglichen wir unseren Kunden die Gestaltung und Produktion von Reports, individuell zugeschnitten auf die jeweiligen Anforderungen im Berichtswesen.

2011

Erweiterung der Geschäftsleitung und neue Teilhaber

Um das weitere Wachstum auf ein solides Fundament zu stellen, werden folgende Kadermitarbeiter in die Geschäftsleitung aufgenommen und gleichzeitig zu Teilhabern der K&W Software AG: Stefan Heinzer, Leiter Business Development, Yves Blättler, Leiter Customer Services und Samuel Bernet, Leiter Operations.

2008

Ausbau der Beratungstools

Der Erfolg von «Raiffeisen Invest» bewegt Raiffeisen Schweiz dazu, Beratungslösungen für weitere Themen bei uns in Auftrag zu geben. In der Folge bauen wir die bestehende Lösung zu einem Beraterarbeitsplatz «Raiffeisen Expert Tool» aus. Nebst Anlageberatungen lassen sich jetzt auch Vorsorge- und Wohneigentumsberatungen erstellen. Im Rahmen eines Innovationsprojekts mit Helvetia erweitern wir ausserdem die Raiffeisen-Wohneigentumsberatung um ein Modul zur automatischen Erstellung von passenden Offerten für Immobilienversicherungen.

2006

Ausbau der Reportinglösung für Fonds

Aufgrund grosser Nachfrage, erweitern wir die Reportinglösung für Fonds um mehr Flexibilität bei Gestaltung der Factsheets. Zusätzlich schaffen wir die Möglichkeit diverse Diagramme zu definieren und in die Reports einzubinden. Spezifisch für unsere Kunden Bank Vontobel und Swisscanto binden wir die Reportinglösung an ihr Content Management System an, damit die erstellten Factsheets direkt auf der Webseite publiziert werden können.

2004

Anlagelösung für Raiffeisen Schweiz

Auf Bestellung von Raiffeisen Schweiz entwickeln wir das Beratungstool «Raiffeisen Invest», ein an den «kw Advisory Desk» angelehnte Anlagelösung.

2002

Kundenberatungslösung «kw Advisory Desk»

Auf Basis unseres Beratungsframeworks der «kw Advisory Suite» lancieren wir ein neuartiges Beratungsinstrument für die Anlageberatung von Retail-Kunden. Der kw Advisory Desk macht das Beratungsgespräch effizienter und erhöht dabei die Verständlichkeit des Angebots für den Endkunden.

2000

Reportinglösung für Fonds-Factsheets

Im Auftrag der Vontobel Asset Management entwickeln wir eine innovative Fondsdatenbank und Reportinglösung. Alle Fonds-Factsheets werden damit vollautomatisch produziert.

1998

Gründung der K&W Software AG

Roland Käser und Bruno Wenger sind die Namensgeber der Firma. Sie bündeln ihre langjährige Berufserfahrung in der Finanzbranche zu einem neuen Kompetenzzentrum für Software Engineering – die K&W Software AG.