• 01.12.2014

    Das FIDLEG soll neben der Schaffung einheitlicher Wettbewerbsbedingungen vor allem der Verbesserung des Verbraucherschutzes für Bankkunden dienen.

    Kundenschutz bedeutet dabei, dass die ermittelte Risikobereitschaft des Kunden auch bei ungünstiger/unerwarteter Marktentwicklung dem effektiven Verhalten des Kunden entspricht. Dies ist bei der mit herkömmlichen Methoden ermittelten Risikobereitschaft oft nicht der Fall.
    Um diese psychologischen Fallen (Behavioural Biases) zu erkennen und dem Kunden bewusst zu machen, braucht es neue Konzepte und Lösungsansätze. Genau hier setzt das KTI Projekt an, dass die K&W zusammen mit den Partnern der AEK Bank 1826 aus Thun sowie den ZHAW Instituten „Banking & Finance“ und „Angewandte Psychologie“ durchführt.
    Ziel ist es, eine rationalere Risikobereitschaft zu erfassen, indem das Risikoprofil unter Einbezug weiterer Faktoren für den Kunden verständlich visualisiert und das Risiko möglichst einschätzbar und realistisch dargestellt wird. Gleichzeitig soll der Kunde abhängig von seinem individuellen Verhaltensmuster auf mögliche typische Fallstricke – z.B. Panikverkäufe – hingewiesen werden. Diese Vorgehensweise soll schliesslich zum geforderten Anleger- und Verbraucherschutz führen und die Kundenzufriedenheit erhöhen.
    Die Lösung wird nach einem Jahr Forschungsarbeit, ab ca. Q2/2015 für den kommerzieller Einsatz in der kw Advisory Suite zur Verfügung stehen.
    _______________________________________________________________________________________________________

    Hochentwickelte Beratungslösung für cash zweiplus ag
    cash-Logo_Banking_300dpi_rgb2
    Mit der kw Advisory Suite hat cash zweiplus ag eine hochentwickelte Beratungslösung implementiert, die einen optimalen und flexiblen Einsatz in der Kundenberatung ermöglicht. Die Strukturierung des Produktangebots wurde an die spezifischen Bedürfnisse von Cash angepasst und das System um eine Anonymisierungsfunktion erweitert. Die Lösung ist 100% konform mit den neuesten Regulierungsanforderungen und wird bei Bedarf laufend an neue Gesetzgebungen angepasst.
    Der Beratungsprozess umfasst dabei die Erstellung des Anlegerprofils (Risikofähigkeit, Risikobereitschaft sowie Kenntnisse und Erfahrungen), die Bestimmung der Anlagestrategie und daraus abgeleitet die Ausarbeitung eines passenden Produktangebots.
    Die kw Advisory Suite garantiert dabei einen optimalen und flexiblen Einsatz in der Kundenberatung, egal ob am Beraterarbeitsplatz per Browser oder mobil per Tablet.
    Success Story cash
    _______________________________________________________________________________________________________

    Engineering-Kompetenz der K&W im Bereich Mobile-Apps Entwicklung auch ausserhalb der Finanzbranche gefragt

    Screenshot_Newsletter14Die Entwicklung von hybriden Mobile-Apps, welche plattformübergreifend eingesetzt werden können, stellt hohe Ansprüche an die Softwareentwicklung. Die K&W verfügt dank Ihrer Erfahrung aus der Entwicklung der kw Advisory Suite und der zugrundeliegenden Basis-Module sowohl über eine wiederverwendbare Code-Basis als auch über das hierfür benötigte Know-how.

    Im Q3 hat die K&W im Rahmen ihrer Engineering-Tätigkeit für die SMAC GmbH, im Auftrag eines Startup-Kunden, eine Mobile-App entwickeln. Diese erlaubt Mitarbeitern in Dienstleistungsbetrieben (zum Beispiel Handwerkern), die Arbeitszeit- und Spesenerfassung direkt am Einsatzort auf dem Handy zu erledigen. Die App ist optimiert auf die Displaygrösse von Mobiltelefonen und nahtlos integriert in das ERP- Backend.
    So können Rapporte durch einfaches Starten und Stoppen von im Backend erfassten oder on-the-fly erstellten Arbeitsaufgaben erfasst werden. Das Ganze funktioniert auch ohne Mobilfunkverbindung.
    Beim Erfassen von Spesen oder Materialkosten können Belege direkt mit der Kamera des Telefons erfasst werden. Die Speicherung von Positionsdaten mittels GPS erhöht dabei die Transparenz und Nachvollziehbarkeit.

    Durch den hohen Engineering-Standard unseres Basis-Frameworks, welches auch der kw Advisory Suite zugrunde liegt, konnten wir in diesem Projekt alle Anforderungen, wie z.B. hohe Qualität, Multi-Plattform Fähigkeit und Flexibilität in einem eng gesteckten Zeitplan zur vollsten Zufriedenheit des Kunden erfüllen.